Ereignisse neuerer Zeit – auf Greene bezogen1960-2013

1960 Auflösung der Greener Deckstation des Braunschweigischen Landesgestüts Bad Harzburg (Einrichtung seit 1829)

1960 Murer – Feuerschutz im Flecken Greene (zuvor bereits in Kreiensen)

1961 (31.01.) Ende der Bundesweihestätte Burg Greene

1962 Wappenverleihung an Gemeinde Flecken Greene

1962 (1963) Erschließung Friedlandweg (Umgehungsstr. für Schwertransporte nach Erzh.)

1964 (29.02.) Auflösung der Domäne Greene und Kornbranntweinbrennerei

1964 Auflösung des Radsportvereins Greene

1964 Bildung der Samtgemeinde Greene

1965 Beginn des Abbruchs von baulichen Anlagen der ehem. Domäne Greene

1965 Fertigstellung des Pumpspeicherwerkes Erzhausen

1966 Notariats- und Rechtsanwaltskanzlei in Greene

1966 (08.04.) 100. Geburtstag Prof. Dr. h. c. Fritz Mackensen (Ehrenbürger) Gedenktafel am Geburtshaus Hohler Weg 2

1967 (1968) Bau von 8 Aussiedlerhöfen um Greene (auf Domänenländereien)

1967 (01.04.) Auflösung des Amtsgerichts Greene

1967 Auflösung der Polizeidienststelle in Greene

1967 Stahlbeton-Stützwand bei Bahnübergang unterhalb Burganlage

1968 Gründung einer Jugendfeuerwehr im Flecken Greene

1969 Abriss so genannter Ochsenstall im Bereich der Luhbach-Quelle/ B 64)

1969 (16.12.) Fertigstellung Hochbrücke und neue Straßenführung B 64

1970 (03.03.) Gemeinde Greene grundbuchlicher Eigentümer der Burg Greene

1970 Großparkplatz der Gemeinde oberhalb der Burggaststätte

1971 Erschließung Baugebiet „Kirschenbrink“

1971 (16.04.) Mittelpunktschule Leinetal /später Schulzentrum Kreiensen

1971 Fußgängerbrücke über die Leine

1971 Umzug der Warenabteilung der Raiffeisengenossenschaft in den ehemaligen Domänenbereich (Straße: An der Domäne)

1972 Ende der Arztpraxen Dr. Lauenstein und Dr. Meyer

1972 Ende der Apotheke an der ‚Bult’ (seit 1960 Apotheke in Kreiensen)

1973 Umzug der Spar- und Darlehnskasse im Leinetal in Bereich der ehem. Domäne

1973 Eröffnung Lebensmittelmarkt HAUPT im Bereich der ehem. Domäne

1973 (01.07.) Neue Arztpraxis Dr. Engel im Amtshaus

1973 Abholzungen entlang der B 64 im Flecken Greene zwecks Ausbau B 64

1973 Verrohrung des kompletten Luhbachs entlang der B 64 (Teilverrohrung 1970)

1973 Ende der Konsum-Genossenschaft/ Konsum-Verein Greene

1973 (1974) Rückbau der ehemaligen Feldscheune (im Bereich Friedlandweg)

1974 Beendigung der Gemeinde-Ausrufungen durch Erich Meyer

1974 (01.03.) neue Großgemeinde Kreiensen (16 Ortschaften) - Ende der Existenz der Gemeinde Flecken Greene und der Samtgemeinden Greene und Kreiensen

1974 Zweispurige Fahrbahn im Bereich des Viadukts

1976 (30.05.) Aufhebung Eisenbahn-Haltepunkt an der Blockstelle (eröffnet 1955)

1976 Auflösung der Central – Molkerei Kreiensen

1977 Neue Turnhalle an der Greener Grundschule

1977 (31.07.) Auflösung des Landkreises Gandersheim

1977 Auflösung des Ortsverbandes Greene des Bundes der Vertriebenen

1978 (27.04.) Gründung des Heimatvereins Greene

1978 Erste „Greenania“ – Ausstellungen heimischer Künstler

1979 (31.03.) Ende der Arztpraxis Dr. Engel

1980 (12.03.) 1000-Jahrfeier der Ortschaft Greene und Flecken Greene

1980 Arztpraxis Dietrich Kahle

1980 (29.06.) Enthüllung der Gedenktafel des Heimkehrer-Verbandes am Ehren-/ Burgturm der Deutschen Kriegsgefangenen

1980 (12.10.) Wiedereinweihung der St. Martin Kirche Greene nach aufwendigen Renovierungen

1981 Bildung eines Ortsrates mit Ortsbürgermeister im Flecken Greene (nach Auflösung der Gemeinde Flecken Greene 1974)

1984 (30.10.) Neue Apotheke im Flecken Greene, Steinweg

1984 (27.11.) Ende der Eisenbahn-Blockstelle unterhalb der Burg

1985 (10.05.) Eröffnung „Fa. Boote – Raschke“ in Greene

1985 Ärztliche Gemeinschaftspraxis (Kahle, Dr. Holbe und andere)

1986 (1987) Ende der Burggaststätte Greene

1989 (02.12.) Eröffnung des Heimatmuseums Greene

1990 Erste Handarbeitsausstellung im Heimatmuseum

1991 Eingleisiger Streckenabschnitt Kreiensen - Vorwohle

1992 Gründung Feuerwehrverein Greene

1992 Inbetriebnahme des Museums-Kaffees im Heimatmuseum

1992 Seniorensitz Luhmühle

1992 Betriebsaufgabe Bäckerei Greger (einstige Gemeindebäckerei)

1992 (03.12.) Verkaufsstelle der Bäckerei Weigel, Garlebsen, in Bäckerei Greger)

1993 (01.07.) Einführung der 5-stelligen Postleitzahlen

1993 Gründung Förderverein Hallenbad Greene

1994 Abbruch des Gebäudes der ehem. Deckstation des Br. Landesgestüts Bad Harzburg – Steinweg 5, neben Landhaus Greene

1994 Gründung des Akkordeon – Orchesters

1995 (22.04.) Auflösung des Postamtes Greene

1995 Auflösung des Postamtes Kreiensen

1995 (25.04.) Postagentur im Supermarkt HAUPT, Greene

1995 Auflösung des Kriegervereins Greene und Umgegend

1996 (25.08.) Kunstmalerin Clara Stromberg, geb. Kuhlemann gestorben

1996 Betriebsaufgabe Gewehrschäfterei Schindler

1998 100 Jahre Sport-Club Greene

2002 Betriebsaufgabe Fa. ELEKTRO – Winkler

2002 Beginn Bebauung entlang Friedlandweg

2003 Windpark Greene (10 Windräder; 3 davon auf Gebiet von Naensen)

2003 125 Jahre „Schmiede Rose“ im Flecken Greene

2004 (31.12.) Auflösung der Revierförsterei Greene

2005 neue Entlastungsstraße – Richtung Bruchhof (Teil des Friedlandweges)

2005 Auflösung des Kreisverbandes und des Ortsverbandes Greene der Heimkehrer

2006 (31.03.) Letzte Aufzeichnung der örtlichen Pegelbeobachtung am Leinepegel

2008 Gründung des Förderungsvereins Greener Burg

2008 Betriebsaufgabe Gärtnerei Uelner

2008 Gründung der Kinderfeuerwehr Greene

2008 (31.12.) Betriebsaufgabe Verkaufsstelle Bäckerei Weigel in Greene

2009 (12.03.) Auflösung der Postagentur im Supermark t

2009 Kirchenglockengeläut für Neugeborene (Neueinführung)

2009 Schwellen- und Schienenaustausch Strecke Kreiensen-Holzminden

2010 Neue Straßenbezeichnungen für Aussiedlerhöfe u. Baugebiet „Löberfeld“

2010 (05.02.) 60-jähr. Bestehen des Frauenchors in der Chorvereinigung

2010 (03.04.) Osterfeuer in Greene vorzeitig abgebrannt

2010 Einleitung eines Raumordnungsverfahrens zur 380 kV – Höchstspannungsverbindung Wahle - Mecklar – Erhebung von Bedenken

2010 (Mai) Trauzimmer im Heimatmuseum; Außenstelle des Standesamtes

2010 75 Jahre Gasthaus „Zur Linde“ in der Gerichtsstraße, Flecken Greene

2010 Gründung Greener Burgtheater e.V. (Laienspielgruppen bereits ab 1947; Burgtheater ohne Vereinsgründung schon seit den 1980-iger Jahren)

2011 Fischaufstiegsanlage (Fischpass) am Leinewehr

2011 bis 2013 Lärmschutzwände an der Nord-Südbahnstrecke in Beulshausen, Kreiensen und Haieshausen

2012 (12.05.) Eröffnung Kiosk „Knusperhäuschen“ an der Burg

2013 (01.01.) Eingliederung in Stadt Einbeck (Ende der PLZ 37547 Kreiensen)

2013 4 geänderte Straßenbezeichnungen im Ortsteil Flecken Greene infolge der Eingliederung in die Stadt Einbeck

2013 Zuständigkeitswechsel vom Amtsgericht Bad Gandersheim auf das Amtsgericht Einbeck für den hiesigen Bereich

2013 Wiedereinführung früherer Kfz-Kennzeichen (EIN, GAN, ALF …)

2013 (31.03.) Ausscheiden Dietrich Kahle aus ärztlicher Gemeinschaftspraxis

2013 (12.05.) 60. Todestag des Ehrenbürgers Prof. Dr. h. c. Fritz Mackensen

2013 (Juni) Neue Wetterfahne auf Kirchturm

2013 (22.09.) 100 Jahre Diakonie Greene

2013 Abbruch des ehem. Pfarrwitwenhauses, Hohler Weg (erbaut 1684)

 

 

Heimatverein Greene e.V. © 2013

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heimatverein Greene e.V. © 2013